0

Berufsfindung und Geschlecht

Märchen in technisch-handwerklichen Projekten

59,99 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783531183091
Sprache: Deutsch
Umfang: 331 S., 3 s/w Illustr.
Format (T/L/B): 1.7 x 21 x 14.9 cm
Auflage: 1. Auflage 2012
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Gegenstand der fallkontrastiven ethnographischen Studie sind gleichstellungsorientierte Förderprojekte für Mädchen im technisch-handwerklichen Bereich. Vor dem Hintergrund der inzwischen vielfach getroffenen Feststellung, dass technisch-handwerkliche Berufe überproportional oft von Männern ausgeübt werden und Frauen unterrepräsentiert sind, geht Anja Ruprecht der Frage nach, unter welchen Rahmenbedingungen Geschlechtergrenzen in den einzelnen Berufsorientierungsprojekten überschreitbar gemacht, aufgeweicht oder aber auch aktualisiert und somit reproduziert werden. Der Schwerpunkt der Analyse liegt dabei auf dem Zusammenspiel von Berufsorientierung/Berufsfindung und Geschlecht.

Autorenportrait

Anja Schmid-Thomae promovierte am Lehrstuhl Soziologie der Geschlechterverhältnisse in Tübingen und forscht zu Prozessen der sozialen Konstruktion von Geschlecht, insbesondere zur Ko-Konstruktion von Geschlecht und Technik sowie zur interaktiven Herstellung von Geschlecht.

Schlagzeile

Relevanz und Relevantsetzung von Geschlecht im Rahmen gleichstellungsorientierter Förderprogramme für Mädchen im technisch-handwerklichen Bereich

Weitere Artikel vom Autor "Schmid-Thomae, Anja"

Alle Artikel anzeigen